Home Sweet Home

„Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.“ So oder so ähnlich zitiere ich von einer weisen Person und zugegebener Maßen fällt es uns sehr leicht jeden Tag aufs neue nach der Arbeit zurück in unser schönes Heim zu kommen, um die Tage und Abende zu genießen. Jeder der seinen Traum von den eigenen vier Wänden realisieren konnte, kennt dieses unglaubliche, euphorische Gefühl sich in dem wahrgewordenen Traum bewegen und leben zu dürfen. Ich hoffe, dass dieses Gefühl bei uns noch sehr lange anhalten wird🙂

Weniger erfreulich hingegen ist natürlich die Tatsache, dass mit zunehmender Finalisierung des Projekts Eigenheim, der Baublog mal wieder auf der Strecke blieb. Das hängt ganz einfach damit zusammen, dass die Bekannten, Freunde und Familien, für die wir diesen Blog ursprünglich mal ins Leben gerufen haben, uns mittlerweile alle „live“  im Haus besuchen konnten.  Somit ergab es sich dann, die vielen Neuigkeiten weiter zu posten. Auch wenn uns zwischenzeitlich doch einige Mails von Verfolgern des Blogs erreichten, die gerne wissen wollten, wie es nun letztendlich im/am/um das Haus aussieht. Und zu guter Letzt war ganz einfach auch die Luft am Ende des Jahres dann raus. Das ereignisreiche Baujahr 2015 war mit eins der intensivsten, aufregendsten und anstrengendsten unseres noch jungen Lebens. Zumal wir uns ja für die Einzelgewerkvergabe entschieden hatten und somit auch für die gesamte Koordination verantwortlich waren. Und das Eigenheim dann mal so zwischen zwei Ganztagsjobs hoch zu ziehen hatte seine Herausforderung. Umso mehr wurde dann der Urlaub im sonnigen Florida am Jahresende dringend benötigt, um den Akku wieder voll auf zu laden🙂 Gut erholt war es dann, glaube ich das erste Mal, das man in den Flieger steigt und es kaum abwarten kann wieder nach Hause zu kommen ;-))

Jedenfalls wollen wir in naher Zukunft noch ein paar Einträge, Highlights und Bilder posten, damit der Blog sein würdiges Ende findet. Und auch die Außenanlagen wollen im Frühjahr ja noch angelegt werden!

Heute vor genau einem Jahr war unser Grundstück schon ausgekoffert und der Füllsand verdichtet…wie schnell die Zeit doch vergeht🙂

Unser Häusschen fertig gepflastert :-)

Unser Häusschen fertig gepflastert🙂

Was in der Zwischenzeit passiert ist

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Der Tag hat einfach zu wenig Stunden.. das kann wahrscheinlich jeder Bauherr/Bauherrin bestätigen. Der Bauherr ist jetzt auf Geschäftsreise in Asien, also bin ich mal wieder dran mit einem Beitrag🙂

In der Zwischenzeit wurde unsere Brötje Gastherme installiert und in Betrieb genommen. Das Estrichaufheizprogramm ist ordnungsgemäß durchgelaufen und es wurde tierisch warm in unserem Haus. Wir haben eine Woche zwei Bautrockner laufen lassen, jedoch wurde die täglich gesammelte Wassermenge schnell weniger und wir haben diese dann wieder abschafft. Wir haben die letzten Wochen ordentlich gelüftet & geheizt, sodass nun ein Großteil der Feuchtigkeit raus sein sollte.

Brötje Gastherme und Warmwasserspeicher

Brötje Gastherme und Warmwasserspeicher

Im Hauswirtschaftsraum haben wir in Eigenleistung Vinylboden verlegt, damit die Firma Barz Haustechnik den Warmwasserspeicher aufstellen konnte. Außerdem haben wir im HWR ein Waschmaschinenpodest gemauert, unter dem die Wäschekörbe ihren Platz finden. Die Firma Elektrotechnik Triphaus war auch fleißig und hat die Außenbeleuchtung installiert und die Haustechnik verkabelt.

Waschmaschinenpodest in Entstehung

Waschmaschinenpodest in Entstehung

Gemauertes Waschmaschinenpodest

Gemauertes Waschmaschinenpodest

Haustechnik (SAT-Anlage, EDV Leitungen und Fritz Box), Foto vom Zählerkasten folgt

Haustechnik (SAT-Anlage, EDV Leitungen und Fritz Box), Foto vom Zählerkasten folgt

Unsere Rohre im Haus wurden jetzt abgekastet und die Lüftungsrohre, welche vom EG ins OG gehen haben eine luftdichte Abklebung und Abkastung erhalten, damit der Maler kommen kann.

Rohrabkastung Badezimmer

Rohrabkastung Badezimmer

Luftdichte Abklebung der Lüftungsrohre im OG

Luftdichte Abklebung der Lüftungsrohre im OG

Verkleidung der Lüftungsrohre im OG

Verkleidung der Lüftungsrohre im OG

Das Hörmann Garagentor wurde zwischenzeitlich auch durch die Firma P & M Wellmann montiert. Der Einbau verlief problemlos und nun ist die Garage endlich abschließbar🙂 Da unsere Vallox Lüftungsanlage in der Garage hängt, konnte diese jetzt auch installiert werden. Wahnsinn wie viel Technik & Rohre dahinter stecken.

Hörmann Garagentor

Hörmann Garagentor

Die Hausnummer und der Briefkasten wurden ebenfalls angebracht und passen sich wie wir finden optisch optimal dem Bild des Hauses und der Haustür an. Ich glaube zu unserer Haustür haben wir noch gar nichts geschrieben. Es handelt sich hierbei um eine WERU Aluminium Haustür in anthrazit mit zwei Seitenteilen. Die Seitenteile sind dreifach verglast. Wenn die Tür ins Schloss fällt, hat man das etwas das Gefühl die Tür eines Tresores zu schließen.

Unsere Haustür mit passendem Briefkasten und Außenbeleuchtung

Unsere Haustür mit passendem Briefkasten und Außenbeleuchtung

Unsere Hausnummer

Unsere Hausnummer

Die bestellten Pflastersteine und Terrassenplatten wurden von Bartels Betonsteinwerk angeliefert und warten darauf verbaut zu werden. Am Mittwoch hat unser Pflasterer mit dem planieren unseres Grundstückes begonnen und die ersten Rasenkantsteine gesetzt. Am Donnerstag konnte der Pflasterer noch arbeiten musste aber leider aufgrund von Dauerregen seine Arbeit abbrechen und nun warten wir auf besseres Wetter.

Anlieferung der Pflastersteine

Anlieferung der Pflastersteine

Unsere Pflastersteine

Unsere Pflastersteine

An diesem Freitag fand der Blower Door Test durch unseren KfW Experten statt. Die Luftdichtheitsprüfung dauerte ungefähr eine Stunde. Der KfW Experte spannte seinen Ventilator, den er in einem Rahmen mit luftundurchlässiger Plane hatte, in unsere Terrassentür und startete den Vorgang. Das Ergebnis ist wunderbar, unser Haus ist super dicht und die Vorgaben und Grenzwerte wurden deutlich unterschritten.

Ventilator Blower Door Test

Ventilator Blower Door Test

Messvorrichtung Blower Door Test

Messvorrichtung Blower Door Test

Zum Abschluss gibt es noch ein Foto von unserer Außenbeleuchtung aus der Sicht unseres Gartens.

Außenbeleuchtung aus Gartensicht

Außenbeleuchtung aus Gartensicht

Hurra der Estrich ist da

Schlagwörter

, , , , ,

Nachdem der Heizungsbauer fleißig war, kam dann direkt im Anschluss die Firma H. + T. Labohm und hat den Estrich ins Haus & Garage gebracht.

Da wir durch das Schlüter Bekotec Heizsystem nur eine geringe Estrichaufbauhöhe von 3 cm haben müssen wir glücklicherweise nicht 3 Wochen die Füße still halten, sondern dürfen bereits nach drei Tagen den Estrich betreten🙂
Das Estrich Mobil

Das Estrich Mobil

Estrich im Hauswirtschaftsraum

Estrich im Hauswirtschaftsraum

Der fertige Estrich durch die Wohnzimmerscheibe abgelichtet

Der fertige Estrich durch die Wohnzimmerscheibe abgelichtet

In der Zwischenzeit ist das Bauunternehmen Paradies Bau auch fleißig gewesen und hat das umlaufende Schleppdach, das Walmdach über dem Wohnzimmererker und das Garagenflachdach errichtet und eingedeckt.
Das Dach über unserem Wohnzimmererker wurde gerichtet

Das Dach über unserem Wohnzimmererker wurde gerichtet

Ordnungsgemäße Abdichtung des Flachdaches

Ordnungsgemäße Abdichtung des Flachdaches

Balkenlage unserer Garage

Balkenlage unserer Garage

Jetzt sieht unser Haus von außen schon fast fertig aus🙂
Die Dächer sind nun alle eingedeckt

Die Dächer sind nun alle eingedeckt

Es geht mit der Heizung los!!

Schlagwörter

, , , ,

Unverzüglich nach Einbringen der Schüttdämmung wurde dann ein knapper Kilometer Heizrohr sowie jede Menge Kartons Noppenplatten angeliefert, damit der Heizungsbauer mit dem Installieren und Verlegen der Fußbodenheizung anfangen kann.

Schlüter Bekotec Heizrohr

Lieferung für den Heizungsbauer

Diese haben wir vollflächig in allen Räumen im EG+OG spezifiziert. Wandheizkörper passen, wie auch Gurtwickler von Rollläden, einfach nicht mehr in das Bild von Neubauten aus dem Jahre 2015😉

Wir haben uns neben der Schüttdämmung für das Bekotec-System der Firma Schlüter entschieden. Dieses System basiert auf der Estrichnoppenfolienplatte Schlüter®-BEKOTEC-EN 23 F, die direkt auf der tragfähigen Schüttdämmung ausgelegt wird. Aus der Geometrie der Noppenplatte ergibt sich eine Mindestschichtdicke des Estrichs von 31 mm zwischen und 8 mm über den Noppen. Die Fußbodenheizung ist gut regulierbar und kann optimal mit niedrigen Vorlauftemperaturen betrieben werden, da nur eine vergleichsweise geringe Estrichmasse, bei uns nicht mal 3cm, aufgeheizt bzw. abgekühlt werden muss…und dies spart wiederum Gas und schont den Geldbeutel🙂

Schlüter Bekotec EN23

Schlüter Bekotec Noppenfolienplatten

Fußbodenheizung Verlegung

verlegte Fußbodenheizung

Parallel wurden auch unsere Baustrom- und Bauwasseranschlüsse von den Energieversorgern in Hausanschlüsse transformiert, in den HWR gelegt und installiert.

EWE Gasanschluss Wasseranschluss

unser Wasser-/Gasanschluss im HWR

Eins der meist gefürchtetsten Risiken beim Hausbau ist natürlich im zukünftigen Eigenheim „offline“ zu sein. Das haben uns ja mittlerweile zahlreiche Bautagebücher attestiert, wie inkompetent sich manche Kommunikations- und Energieversorger anstellen können. Hier müssen wir aber mal unseren örtlichen Energieversorger die EWE loben. Mit den Hausanschlüssen wurde auch der LWL/Glasfaseranschluss gelegt. Die mitgelieferte Fritzbox haben wir natürlich direkt angeschlossen und siehe da – hat sich selbstständig eingerichtet und mit dem WWW verbunden. Vor fließend Gas- und Wasser haben wir also schon mal WLAN auf der Baustelle. Wir können also einziehen und die Bauarbeiter mit 100Mbit durch die Gegend surfen ;-))

und weiter geht´s mit dem Innenausbau

Schlagwörter

, ,

Natürlich sind schon wieder seit dem letzten Beitrag viele Tage ins Land gezogen, was nicht heißen soll, dass in der Zwischenzeit nichts passiert ist auf der Baustelle🙂 Ganz im Gegenteil, geht es mit teilweise so großen Schritten vorwärts, dass wir nun für jeden größeren Fortschritt einen Beitrag posten werden😉

Auf der Rohbetoninstallationsebene, also dort wo die ganzen Wasserleitungen, Lüftungsleitungen, Kabel etc. verlaufen wird eine Dämmung ausgelegt, auf der dann die Fußbodenheizung installiert wird.

Installationsebene

Installationsebene

In der Regel werden hier Styroporplatten geschnitten und auf/um die Leitungen und Kabelage gelegt. Aufgrund der Menge der Leitungen ist eine fachgerechte Dämmung fast unmöglich geworden in heutigen Neubauten. Durch das ganze puzzeln und schneiden der Dammplatten entstehen so gezwungener Maßen Schall- und Kältebrücken.

Deswegen haben wir uns für Thermowhite, einer Schüttdämmung entschieden. ThermoWhite löst die Probleme durch die optimale Anpassung an die Rohrleitungen die formschlüssig ummantelt und geschützt werden. Der herzustellende Niveauausgleich der Rohdecke ist somit ebenfalls gewährleistet. Formstabil, hoch belastbar und federleicht sind dabei nur einige Eigenschaften von ThermoWhite.

Der Truck draußen hat entsprechend das Granulat mit Klebstoff und Wasser gemischt und ins Haus gefördert.

Thermowhite Nordwest

Der Thermowhite Truck

Hier wurde die Schüttdämmung dann eingebracht und gerade abgezogen.

Thermowhite Schüttdämmung

ganze Berge (immerhin 16cm) wurden reingepumpt

Das Ergebnis sah wirklich top aus!!

eingebrachte Schüttdämmung

das fertige Ergebnis

Drei Tage mussten wir dann die Füße still halten und durften das Haus nicht betreten. Nach dieser Frist war die Schüttdämmung begehbar und wir durften das neue Raumgefühl erfahren🙂

Als nächstes hat unser Heizungsbauer die Aufgabe auf der vorhandenen Schüttdämmung die Fußbodenheizung zu installieren!

 

Der Innenputz macht es wohnlich

Schlagwörter

, , , ,

So jetzt ist es mal wieder Zeit für ein kleines Update.

Die Innenputzer von H. + T. Labohm waren von Montag bis Freitag bei uns auf der Baustelle und haben den Kalkzementputz an die Wände gebracht. Nachdem der erste Sandberg nach zwei Tagen weg war, musste noch eine zweite Ladung Sand kommen damit weiter geputzt werden konnte.  Zeitweise sah das Haus aber ziemlich chaotisch aus, überall war dieser Putzdreck und deren Werkzeug. Umso glücklicher sind wir, dass die Baustelle am Freitag nachmittag aufgeräumt und sauber zurückgelassen wurde.

Zeitgleich waren die Außenputzer von der Firma Rudolf Schulte da und haben den farblichen zweifachen Anstrich auf den Oberputz im Obergeschoss angebracht. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Fertig verputzte Wand im Schlafzimmer

Fertig verputzte Wand im Schlafzimmer

Zweite Sandlieferung wird verarbeitet

Zweite Sandlieferung wird verarbeitet

Das sieht doch richtig nach Baustelle aus

Das sieht doch richtig nach Baustelle aus

Unser Duschregal

Unser Duschregal

Innenputz Küche

Innenputz Küche

Wohnzimmer verputzt

Wohnzimmer verputzt

Endanstrich vom Außenputz

Endanstrich vom Außenputz

Außenputz im I.OG. ist fertig

Außenputz im I.OG. ist fertig

Nach dem Außenputz ist vor dem Innenputz

Schlagwörter

, ,

Auch in der neuen Bauwoche dreht sich erst einmal alles weiter um den Putz. Heute morgen um 07:00 Uhr trafen die Jungs vom Außenputz auf der Baustelle ein und luden erst einmal das gefräßige Sandmonster ab, das morgen jede Menge Sand zugefüttert bekommt🙂

H+T Labohm Sand Innenputz Putzmaschine

Material & Maschine stehen bereit

Auf dem Tagesplan stand dann zunächst erst einmal jede Menge Putzschienen anbringen. An jeder Ecke, jedem Fenster und sonst überall sind nun Putzschienen rangekommen. Das gleiche mit dem Armierungsgewebe, damit der Putz besser haften kann. Wir hätten nicht gedacht, dass das alles an einem Werktag zu schaffen sei. Aber gekonnt ist wohl gekonnt😉

Armierungsgewebe H+T Labohm Innenputz

Zur Stabilisierung des Putzes ist das blaue Armierungsgewebe im Einsatz

gemauerter Handlauf gerade Betontreppe

Auch der gemauerte Handlauf hat Putzschienen bekommen

Wir sind jetzt schon auf morgen Nachmittag gespannt, wenn der Putz dran ist und sich eine völlig neue Optik ergeben wird!

Auch der Oberputz wurde angebracht

Schlagwörter

, , , , ,

Trotz Wolkenbruch und starkem Gewitter saßen die Mitarbeiter der Firma Schulte mit stoischer Gelassenheit am Freitagmorgen in Ihrem Transporter, fest entschlossen am heutigen Tage den Oberputz anzubringen, als wir um kurz nach 7 auf der Baustelle ankamen, um den frisch gebrühten Kaffee vorbei zu bringen. Die Bauherrin bat die Putzer um weitere Geduld und versprach besseres Wetter. Der Wettergott hatte dann letztendlich auch noch Erbarmen mit den Bauherren und so konnte die Firma Schulte loslegen.

Und als wir am Nachmittag erneut auf der Baustelle zu Besuch waren, war weit und breit kein Mitarbeiter der Firma Schulte mehr zu sehen. Jedoch erstrahle unser Haus mit frisch geputztem Obergeschoss!

 

2mm Körnung Scheibenputz

Das OG mit 2mm Scheibenputz

Schulte Außenputz

Nochmal aus der Totale

Jetzt fehlt als letzter von den drei Schritten am Außenputz noch der 2-fache farbliche Anstrich. Neben der Farbe, einem Altweiss-Ton, der leicht ins Warme gehen soll, haben wir uns für einen Lotusan Fassadenanstrich der Firma Sto entschieden. Dieser wirkt, wie der Name es schon verrät, durch eine Art Lotus-Effekt. Die Lotus-Effect®-Technologie wird erzielt durch die Kombination einer hohen Wasserabweisung und einer speziellen mikrostrukturierten Oberfläche, die dem Lotusblatt nachempfunden ist. Die Kontaktfläche für Wasser und Schmutz wird dadurch extrem verringert, die Haftung ist stark reduziert. Das Ergebnis: Schmutz perlt mit dem Regen ab. Die Fassade bleibt länger sauber und schön. Algen- und Pilzbefall wird nachhaltig gehemmt.

Soweit natürlich die Theorie🙂 So kann man aber hinterher zumindest nicht behaupten, wenn unsere Fassade grün bemoost ist, dass wir uns nicht drum bemüht hätten😛

Am heutigen Nachmittag wurde bereits der Sand für den Innenputzer angeliefert. Am Montag fangen nämlich dann die Mitarbeiter von der Firma Labohm aus Uplengen-Remels mit dem Innenputz an!

Labohm Uplengen Innenputz

der riesige Haufen Sand der schon bald an unseren Innenwänden kleben wird😉

Es bleibt also auch in der nächsten Woche spannend am Bau und wir freuen uns auf weitere Fortschritte!

heute Unterputz am OG

Schlagwörter

, ,

Pünktlich zum Wochenstart waren die Mitarbeiter der Firma Schulte heute morgen auf der Baustelle, um mit den Außenputzarbeiten zu beginnen.

Maler Schulte Garrel

Wir haben noch schnell Kaffe/Kekse bereit gestellt und haben noch den Farbfächer für die Auswahl des Endanstriches mitgegeben bekommen. Wenn das Wetter so bleibt, sollte Ende der Woche der Oberputz angebracht und Anfang nächster Woche dann die Endanstriche erfolgen. Zum Feierabend hin, war der Unterputz dann schon am kompletten OG angebracht. Unser Bauleiter und auch wir sind mit der bisherigen Qualität der Arbeiten von der Firma Schulte sehr zufrieden.

Maler Schulte Unterputz

selbst der Unterputz sieht schon sehr glatt und fein aus🙂

Und noch aus der Totale

Weidepadd Wüsting Unterputz Stadtvilla Pagodenhaus

am EG noch YTONG-weiss und am OG schon tarngrün😉

die Auswahl der passenden Farbe wird noch eine Herausforderung werden. Im Kopf wissen die Bauherren aber schon genau, in welche Richtung es gehen soll. Ich denke, dass wir auch noch ein beratendes Gespräch mit der Firma Schulte suchen werden.

IMG_8244

 

 

 

 

Vorbereitungen für den Außenputz

Schlagwörter

, ,

Am Freitag waren Mitarbeiter der Firma Rudolf Schulte GmbH bei uns auf der Baustelle um Vorbereitungsarbeiten zum Aufbringen des Außenputzes zu erledigen. So wurden die Fenster im OG zum Schutz entsprechend eingepackt und an den Fensterlaibungen Putzschienen angebracht. Wenn das Wetter mitspielt, wird das OG kommende Woche geputzt, damit der Bauunternehmer mit dem umlaufenden Schleppdach weiter machen kann.

Rudolf Schulte GmbH Außenputz Putzschiene

Das Fenster ist gut geschützt und die Putzschienen sind angebracht